<span>Alpha</span></br> ist global
Alpha
ist global
Sie finden uns in Paris, Mailand und Rom. In Madrid, Barcelona und Berlin. In London, Los Angeles, New York und San Francisco. In Tokyo, Shanghai und Seoul. Ihre Marke verdient nichts weniger als fundierte Kenntnisse des jeweiligen Landes, technisches Fachwissen und stilistisches Flair.
<span>Inhouse</span></br> Experten für die Mode- und </br>Beauty-Branche
Inhouse
Experten für die Mode- und
Beauty-Branche
Unser Team besteht aus führenden Übersetzern, Werbetextern und Projektmanagern der Mode- und Beauty-Branche in unserem weltweiten Netzwerk von Büros. Und in einer dynamischen und anspruchsvollen Branche liefern wir nicht nur pünktlich, sondern übertreffen auch die Erwartungen.
Wenn es auf den ersten Eindruck</br><span>ankommt</span>
Wenn es auf den ersten Eindruck
ankommt
Nur die höchsten Lokalisierungs- und Übersetzungsstandards können die Werte Ihrer Marke einem anspruchsvollen internationalen Zielpublikum wirklich vermitteln.

Alpha ist als Lokalisierungspartner für globale Marken der Mode- und Beauty-Branche zur ersten Wahl geworden. Durch unsere Arbeit an hochkarätigen Kampagnen von vielen der weltweit erfolgreichsten internationalen Marken und Modehäuser konnten wir weitreichende Erfahrungen mit der Branche und ihren Besonderheiten sammeln.

Das Team stellt sich vor

Der menschliche Faktor

Unser Team für Mode und globale Marken arbeitet markenorientiert und verfolgt immer das Ziel, unsere Kunden besser zu verstehen, hervorragende Arbeit zu liefern und Erwartungen zu übertreffen.

16 Niederlassungen.
14 Länder.
Weltweite Kompetenz.

Unsere Übersetzer sind Modespezialisten mit einem begehbaren Kleiderschrank voller Erfahrung. Unsere Projektmanager sind zuverlässiger als eine Rolex. Unsere Account Manager kennen Ihre Marke in- und auswendig. Unsere Länderexperten sind immer am Puls der Mode. Unsere kreativen Texter kombinieren lokales Wissen mit linguistischem Flair.

Kurz gesagt haben wir ein Team zusammengestellt, das viel mehr ist als die Summe seiner Teile. Dank einer Kombination aus globalen Ressourcen, fokussierter Kreativität und konkurrenzloser strategischer Erfahrung in dieser Branche können wir den wahren Wert der Lokalisierung für unsere Kunden durch intelligente und markenbasierte Lösungen nutzbar machen.

Lokalisierung mit klarem geschäftlichem Nutzen

Wie wir arbeiten

Lokalisierung mit Stil

Als Lokalisierungsspezialisten geht es uns um viel mehr als nur die Übersetzung des geschriebenen Wortes. Vielmehr setzen wir uns mit den Kerninhalten der Marke unseres Kunden auseinander, um für neue Märkte das Maximum aus diesen Botschaften herauszuholen. Es geht darum, Chancen zu erkennen und zu wissen, wie man diese nutzen kann.

Dieser Prozess wird von unserem Ansatz getragen, mit unseren Kunden eine verlässliche Partnerschaft einzugehen. Von Anfang an hilft uns unser strukturierter Onboarding-Prozess dabei, herauszufinden, wie jeder Kunde arbeitet, vor welchen Herausforderungen er steht und in welchen Märkten er tätig ist (oder werden möchte). Unsere kundenspezifischen Teams tauchen in Kultur und Ambitionen des Unternehmens ein, bis sie die DNA der Marke verinnerlicht haben.

In diesem Prozess hat eine Maschine natürlich nichts verloren. Durch optimale Nutzung der kreativen, technischen und Problemlösungskompetenzen unserer multidisziplinären Teams können wir Lösungen bieten, die gute Ergebnisse liefern. Überzeugende Geschichten für neue Zielgruppen mit gemeinsamen Werten. So bringen wir das wahre Wesen Ihrer Marke zum Ausdruck, wo auch immer Sie hinwollen.

Gutes Aussehen, perfekte Kommunikation

News und Updates

LocWorld 2018

Juni 4 2018

Our team of Ana Vujisic, Strategic Account Manager, Craig Agnew, New Business Manager and Manfred Sossa, Business Development Manager will be attending the LocWorld conference in Warsaw from the 6th-8th of June.

They will be on hand to talk all things localisation, so be sure to catch them and discover how we can support your localisation requirements!

LocWorld 2018
LocWorld 2018
ALPHA FASHION @Fashion_Alpha

April 24 2018
Everything is happening right here, right now...  

Vogue celebrates its cosseting delights and explores why it's made a comeback https://t.co/7w2x1Sdr3d

The bride wore a frothy custom-made gown by Giambattista Valli. https://t.co/CfGjbmYs18

Read an excerpt from Lisa Taddeo’s “Three Women” https://t.co/vVlyHUsccB

Lourdes Leon's look carries more than an echo of Madonna’s signature late-’80s garb. https://t.co/TpE4J6wASZ

Load More...
ALPHA FASHION @Fashion_Alpha
ALPHA FASHION @Fashion_Alpha
EASTERN PROMISE
Fashion’s new generation of movers and shakers
Juni 16 2017
Who’s talking the most, doing the most, influencing the most? Lately, we’ve got to say, the biggest mover and shaker seems to be China. A recent article for Quartz Media, posited that the “meteoric rise of Chinese consumerism will reshape the world, and maybe destroy it”. Economists, political thinkers and global soothsayers have been muttering about China’s inevitable world domination for some time. What will it mean in terms of global economy, politics, identity and, somewhere on the list, fashion? Now the theory has been given a slick veneer of easy-jargonese: whereas once the country’s loyal citizens were told to produce more grain (for example), now the message is that they need to go shopping. Over thirty years of population control has created a massive demographic of millennials with a reduced sense of family and an improved sense of personal identity which feeds directly into what to wear, eat, drink and buy. China Fashion Week isn’t in the top 3 of every fashionista’s calendar just yet, but it’s on its way. And why should that be a bad thing? We’re all about inclusivity, right?
EASTERN PROMISE
EASTERN PROMISE
IDENTITY AND THE ENVIRONMENT
How fashion is getting to grips with the big issues
Juni 16 2017
What’s hot right now? Answer: the planet. Or, at least it’s getting there. And the ocean is one of its biggest casualties. But Stella McCartney is stepping in to do something about it. In partnership with Parley for the Oceans, she plans to create a material made from plastic waste found in the world’s oceans and use it to create designer clothes and accessories. Will people really spend their hard-earned cash on yesterday’s trash? You know they will. Elsewhere, we’re currently witness to some interesting arguments about the fashion world’s relationship to gender equality and gender quality. First, Fashionista.com considers how men still get the upper hand in an industry that is still considered a feminized occupation and how the so-called “glass runway” which often seems to favour male designers is still in evidence in 2017. Meanwhile,Teen Vogue ponders the question of a genderless, or gender-full (depending on how you look at it) catwalk, as it champions the revival of androgyny and the ‘non-binary model’ as the latest essence of cool. Whatever your look, make it something new and challenging by making it a bit of everything. Inclusivity, of a kind, or another way to look at it is: we all become the same.
IDENTITY AND THE ENVIRONMENT
IDENTITY AND THE ENVIRONMENT

Niederlassungen

Großbritannien
Hauptsitz
Alpha CRC Ltd.
St Andrew’s House, St Andrew’s Road
Cambridge CB4 1DL
Telefon: +44 1 223 431000

Deutschland
Zossener Str. 58 D
D-10961 Berlin
+49 (0)30 346 467 16

Frankreich
3-5, rue de Metz
F-75010 Paris
+33 (0)1 34 62 82 74

Italien
Viale Silvani 2/3
I-40122 Bologna
+39 (0)51 551201

USA
755 Sansome St. Ste. 360
San Francisco, CA 94111
+1 650 575 5806

Alpha ist ein auf internen Ressourcen basiertes Unternehmen, das an 16 Standorten in 14 Ländern tätig ist – eine vollständige Liste finden Sie unter www.thisisalpha.com.

Kontakt